Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.


Zusätzliche Betreuungsleistungen - § 45b SGB XI

Betreuungsleistungen und Entlastungsleistungen gem. § 45b SGB XI

Ab dem 01.01.2015 stehen diese Leistungen allen Pflegeversicherten, die einen Pflegegrad haben zur Verfügung.
Bei Einstufung in die Pflegeversicherung hat jeder Versicherte einen Anspruch auf monatlich 125€
Aber: Dieser Betrag wird nicht ausgezahlt!
=> Bis zu diesen Höchstsummen werden sogenannte niederschwellige Leistungen (Erklärung s.u.), die bei einem zugelassenen Pflegedienst/Betreuungsdienst abgerufen werden, von Ihrer Pflegekasse bezahlt.

Im Rahmen der Zusätzlichen Betreuungsleistungen oder erweiterten Betreuungsleistungen gemäß § 45b SGB XI sind folgende Leistungen erstattungsfähig bzw. abrechenbar:

  • Unterhaltungen fördern mit dem Ziel der Aktivierung
  • Anregung und Unterstützung bei sozialen Kontakten
  • Anleitung und Unterstützung bei der Aufnahme sinnhafter Betätigungen und Beschäftigungen
  • Begleitung bei Unternehmungen zu Fuß, wie z. B. Arztbesuch, Behördenbesuch, Einkäufen und Apothekengängen.
  • Entspannte Aktivitäten zum Erhalt und zur Förderung der Motorik und der Gesellschaftsfähigkeit
  • Kontrollbesuche
  • Haushaltsnahe Dienstleistungen

 

 

 

Mit folgenden Kostenträgern bestehen Versorgungsverträge und Vergütungsvereinbarungen

  • den Landesverbänden der Pflegekassen in NRW  ( SGB XI )
  • folgenden Krankenkassen ( SGB V )
  • AOK Rheinland /AOKWestfalen-Lippe
  • VdaK/AEV
  • Bundesknappschaft
  • IKK classic 
  • Krankenkasse der rheinischen Landwirtschaft/der westfälischen Landwirtschaft
  • BKK ARGE Köln
  • BKK ARGE Ostwestfalen-Lippe
  • Sonstige

Des weiteren rechnet unser Pflegedienst mit den jeweils zuständigen Sozialhilfeträgern Leistungen nach dem BSHG ab.Zusätzlich können unsere Leistungen auch ohne Beteiligung der oben genannten Kostenträger im Rahmen der Privatliqidation angefordert werden.

 

Übersicht der Leistungskomplexe SGB XI     gültig ab: 01.01.2020
                 
  
1.Ganzwaschung     19,82€ 

2.Teilwaschung        10,61€ 

3.Ausscheidungen     4,84€

4.Selbständige Nahrungsaufnahme    4,84€ 

5.Hilfe bei der Nahrungsaufnahme       12,10 € 

6.Sondenernährung bei implantierter Magensonde (PEG) 4,84 € 

7.Lagern/Betten  4,84 €

8.Mobilisation      8,70 €    

9.Behördengänge   16,75€ 

10.Beheizen des Wohnbereiches ( Kohle o. Holzofen) 2,79 €   

11.Einkaufen  6,98 € 

12.Zubereiten von warmen Speisen  6,98 €

13 Reinigen der Wohnung (Abrufempfehlung alle 14 Tage) 25,12 €

14 Waschen und Pflegen der Wäsche u. Kleidung 16,75 €

15 Hausbesuchspauschale 1,76 €  

15a Erhöhte Hausbesuchspauschale 4,45 €  

16 Erstgespräch (vor Aufnahme der Pflege)                                            74,43 €

16a Folgebesuch / Erfassung von Veränderungen im häuslichen Pflegeumfeld

        Feststellen von neuen Pflegeproblemen 

        Beratung über Kosten / erstellen eines Kostenvoranschlages   41,87€

17  Beratungsbesuch nach  § 37.3 SGB XI  nach Stufe 1-5   **            61,88 €

  
Verbundene Leistungskomplexe

18 Große Grundpflege mit Lagern/Betten und selbst. Nahrungsaufnahme  29,45€  

19 Große Grundpflege   21,72 € 

20 Kleine Grundpflege mit Lagern/Betten und selbst. Nahrungsaufnahme 21,72 €

21 Kleine Grundpflege  14,00 €

22 Große hauswirtschaftliche Versorgung   35,36 € 

23 Große Grundpflege mit Lagern/Betten    25,12 €

24 Große Grundpflege  mit Lagern/Betten und Hilfe bei der Nahrungsaufnahme  35,73 €

25 Kleine Grundpflege mit Lagern/Betten   16,89 €

26 Kleine Grundpflege mit Lagern/Betten und Hilfe bei der Nahrungsaufnahme   28,01€

27 Kleine pflegerische Hilfestellung I      4,84 € 

28 Kleine pflegerischeHilfestellung  II     4,84 €

29 Kleine pflegerische Hilfestellung III    8,19 €

30 Kleine pflegerischeHilfestellung   IV   3,72 €

 

31 Pflegerische Betreuung

     u.a.

     Friedhofsbesuch

     Ermöglichung eines Besuch von Bekannten u. Verwandten

     Begleitung zu Kulturellen, Religiösen o.Sportveranstaltungen( Minutenpreis 0,48 €)

 

32 Hilfe bei der Sicherstellung der selbstverantworteten Haushaltsführung

      u.a.

      Organisationen von Dienstleistungen:

      Haushaltshilfen,Notrufsysteme,Gärtnerdienste,Fahrdienste, Putzhilfen,Hol und Bringdienste

      Antragstellungen,Bankgeschäfte                                                 ( Minutenpreis 0,48€)

 

33 Hauswirtschftliche Versorgung z.B.

1.Einkaufen

2.Zubereiten von warmen Speisen

3.Aufräumen und/ oder Reinigen der Wohnung

4.Waschen und Pflegen der Kleidung

5.Beheizen des Wohnbereichs                                                               ( Minutenpreis 0,48€)